WSCC

In einem meiner ersten Einträge schrieb ich über das Windows System Control Center von KLS-Soft (alter Beitrag).

Damals gab es für die Nir-Soft Tools noch keine so praktische Möglichkeit wie die komplette Sysinternals Suite. Man musste also auf externe Programme oder nicht verlinkte Dateien zurückgreifen, um das komplette Paket in den Launcher einzubinden.

Mittlerweile wurde die Version 1.6 veröffentlicht, die nun alle Tools direkt von den Webseiten der Hersteller herunter laden kann und diese somit Offline verfügbar macht (Link zur Produktseite des Herstellers).

Sobald man die Pfade entsprechend angepasst hat, kann man sich mittels der Updatefunktion alle Tools herunterladen lassen und den Launcher portabel auf dem USB-Stick mitnehmen.

Hier noch der Screenshot für die portablen Pfadangaben:

image

Sieht im Explorer dann so aus:

image